11 Essenstipps für einen guten Schlaf

11 Essenstipps für einen guten Schlaf

1. Tryptophan – eine basische stressreduzierende Aminosäure

Lebensmittel wie Pute oder Huhn, Eier, Thunfisch, einige Käsesorten, Reis und Brot enthalten Tryptophan. Eine Scheibe Putenfleisch auf Toast vor dem Schlafengehen kann helfen. Vermeiden Sie Lebensmittel mit viel Fett, Tomaten oder scharfen Speisen, die Sodbrennen verursachen und den Schlaf stören können.

2. Milch

Milch enthält Tryptophan und eine warme Tasse mit einer Prise gemahlener Muskatnuss oder einem Löffel Honig hilft Ihnen beim Einschlafen. Das Milchbad könnte noch effektiver sein. Da es jedoch Proteine ​​enthält, kann ein Glas kalte Milch kurz vor dem Zubettgehen zu schlechten Träumen führen.

3. Kohlenhydrate

Das Essen von Kohlenhydraten zum Abendessen (z. B. Reis, Brot, Kartoffeln) kann helfen, da diese Lebensmittel auch Tryptophan enthalten. Aber spät abends zu essen muss sich nicht auszahlen, denn wir bekommen eine Menge ungenutzter Kalorien.

4. Hülsenfrüchte und Sojaprodukte

Andere Lebensmittel wie Sojaprodukte (z. B. Sojamilch, Tofu), Vollkorngetreide, Haferflocken, Mandeln, Bohnen, Hummus, Nüsse und Sesam, Sonnenblumen, Mohn oder Leinsamen können ebenfalls hilfreich sein.

5. Zeitpunkt der letzten Mahlzeit

Essen Sie nicht zwei Stunden vor dem Schlafengehen. Die Verdauung ist eine Aktivität, die Sie wach hält. Wenn Sie hungrig sind, wählen Sie ein Stück Obst oder machen Sie sich einen leichten Toast.

6. Koffein

Kaffee- oder Koffeinprodukte sollten nicht vor oder kurz vor dem Schlafengehen konsumiert werden.

7. Kräutertees

Sie können als Ersatz für warme Milch dienen, insbesondere Tee, der eine beruhigende Wirkung hat, wie Zitronenmelisse, Kamille (nicht empfohlen bei Schwangerschafts- oder Blutverdünnungsproblemen), Baldrian, Passionsfrucht.

8. Apfelessig und Honig

Honig enthält Glukose, Pektin, Aminosäuren, Enzyme, Vitamine A und B. Sie können ihn mit Apfelessig mischen oder zu Milch oder Kräutertee geben.

9. Melatonin

Melatonin ist kein Allgemeinmedikament gegen Schlaflosigkeit, es hilft jedoch bei der Überwindung von Zeitzonen.

10. Bananen

Bananen enthalten Melatonin und Serotonin, die beide beruhigend wirken. Sie sind auch reich an Kalium, das der Körper benötigt. Serotoninmangel verursacht Stimmungsstörungen und Depressionen.

11. Medikamente und alternative Therapien

Es gibt eine Reihe von verschreibungspflichtigen und rezeptfreien Produkten für Schlafstörungen. Diese sollten nur als letztes Mittel und in Absprache mit einem Arzt verwendet werden, da dies zu einer Abhängigkeit führen kann.

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

torman® 2020 Alle Rechte vorbehalten